Sky Atlantic HD ab Sonntag mit Dramaserie „Rectify“

3
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sky Atlantic HD erweitert am Sonntagabend sein Portfolio an Serien um einen weiteren US-Titel. Mit „Rectify“ kommt dabei eine neue Drama-Serie hinzu, welche die Geschichte eines Mannes erzählt, der nach 19 Jahren in der Todeszelle zurück in eine völlig veränderte Welt kommt.

Nachdem sich die Dramaserie „Rectify“ im Frühjahr im US-Fernsehen bewährt hat, findet die Produktion nun auch ihren Weg ins deutsche Fernsehen. Denn der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD zeigt das Psychothriller-Drama ab diesem Sonntag in deutscher Erstausstrahlung. Die insgesamt sechs Episoden der ersten Staffel, die in den USA beim Kabelsender Sundance Channel liefen, zeigt der Bezahlsender fortan immer sonntags um 21.00 Uhr in seinem Programm.

„Rectify“ erzählt die Geschichte des 37-jährigen Daniel Holden (Aden Young), der gut die Hälfte seines Lebens in der Todeszelle auf seine Hinrichtung gewartet hat. Der Grund für seine Inhaftierung: Er soll seine Freundin Hanna vergewaltigt und anschließend ermordet haben. Doch als sich nach 19 Jahren in der Zelle herausstellt, dass s bei dem Fall widersprüchliche DNA-Spuren gibt, wird Holden frei gelassen – in eine Welt, die völlig anders ist als die, die er einst kannte. Auch seine Familie, zu der er nach seiner Entlassung zurückkehrt, hat sich verändert. Die begegnen dem 37-Jährigen mit Skepsis, denn trotz der Spuren ist Daniels Unschuld noch keineswegs bewiesen.
 
Doch nicht nur seine Familie, auch seine kleine Heimatstadt Paulie ist trotz all der Jahre noch immer von dem Verbrechen traumatisiert und begegnet dem Heimkehrer mit Misstrauen. Lediglich Daniels Schwester Amantha und sein Anwalt setzen sich für den Ex-Häftling ein und wollen ihm die Eingliederung erleichtern. Die Geschichte nimmt schließlich an Fahrt auf, als Fehler an den früheren Untersuchungen des Falls aufgedeckt werden und Geheimnisse ans Licht kommen, die für einige Personen äußerst gefährlich werden könnten.
 
Bei Zuschauern und Kritikern kam die Dramaserie, die ursprünglich mal für den Schwestersender AMC entwickelt wurde, gut an, sodass der Sundance Channel bereits nach dritten ausgestrahlten Episode Nachschub bestellte. Die zweite Staffel wird dann zehn Episoden enthalten. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky Atlantic HD ab Sonntag mit Dramaserie "Rectify" Sicher wieder mit feinster Orientierungshilfe im Abspann.
  2. AW: Sky Atlantic HD ab Sonntag mit Dramaserie "Rectify" so gespannt auf einen Serien Neustart war ich schon lange nicht mehr
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum