Sky berichtet live vom Formel-1-Grand-Prix aus Monaco

27
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In der Formel 1 geht es an diesem Wochenende wieder heiß her, denn der Stadtkurs im Fürstentum Monaco steht auf dem Programm der Königsklasse. Der Pay-TV-Anbieter Sky wird den Wettkampf live übertragen. Darüber hinaus berichtet Sky auch vom Fußball Fan Cup 2012 und von internationalen Golfturnieren.

Der Stadtkurs von Monte Carlo zählet zweifelsohne zu den Highlight-Rennen der Königsklasse. Spektakulär ist in dieser Saison aber nicht nur die kurvenreiche Strecke, sondern auch die aktuelle Rennstatistik, denn in den fünf bisherigen Rennen gewannen fünf verschiedene Fahrer aus fünf unterschiedlichen Teams. So ausgeglichen starteten die Fahrer letztmals 1983 in eine Saison. Das Rennen am Wochenende wird also spannend: gesellt sich ein weiterer Kandidat zu der Gruppe der Sieger oder kann jemand seinen Vorsprung ausbauen? Wie Sky am Donnerstag bekannt gab, wird der Pay-Tv-Anbieter den Grand Prix von Monaco live auf Sky Sport HD 1 übertragen.

Pünktlich zum dritten Freien Training am Samstag (26. Mai) um 10.55 Uhr beginnt Sky seine Berichterstattung. Die erste größere Hürde erwartet die Fahrer dann um 13.50 Uhr, wenn sie im Qualifying um die Startplätze für das eigentliche Rennen kämpfen müssen. Am Sonntag wird es für die Formel-1-Piloten dann ernst. Bereits eine Stunde vor dem Start um 14.00 Uhr beginnt die Vorberichterstattung aus dem Studio von Sky Sport News HD, wo Moderatorin Ursula Hoffmann den Formel-1-Fahrer Adrian Sutil begrüßt, der in der vergangenen Saison bei Force India unter Vertrag stand. Reporterin Tanja Bauer fängt zudem die Eindrücke aus den Straßen Monacos ein. Begeben sich die Fahrer dann auf die Strecke, übernehmen die beiden Kommentatoren Marc Surer und Jacques Schulz.

Fernab der Rennstrecke widmet sich Sky an diesem Wochenende auch dem Golfsport. Zum einen steht sie PGA Championship im Wentworth Club in Surrey auf dem Programm, an der auch der deutsche Spitzengolfer Martin Kaymer teilnehmen wird. Zu seinen Konkurrenten zählen unter anderem Rory McIlroy, Luke Donald und Lee Westwood, die drei Ersten der Weltrangliste. Sky sendet jeweils Freitag (Sky Sport HD 1) und Samstag (Sky Sport HD 2) ab 16 Uhr. Am Sonntag (Sky Sport HD 2) ist der Pay-Tv-Anbieter ab 15.00 Uhr live vor Ort. Kommentiert wird das Tunier von Irek Myskow.

Darüber hinaus berichtet Sky an allen drei Tagen jeweils um 21.00 Uhr (Sky Sport HD 1) von der US PGA Tour. Die Golf-Damen geben sich derweil beim UniCredit Ladies German Open in der Nähe von München die Ehre, dessen Highlights von Donnerstag bis Sonntag um 20.00 Uhr (Sky Sport 2) in einstündigen Beiträgen zusammengefasst werden.

Bevor es am 8. Juni dann für die Fußball-Nationalmannschaften bei der EM ernst wird, wird am Samstag in Essen noch der Deutsche Fan-Meister 2012 gesucht. Neben 20 Fan-Mannschaften tritt auch ein von Sportmoderator Ulli Potofsky trainiertes „Mein Stadion“-Team an. Sky Sport News HD berichtete in mehreren Live-Schalten von dem Tunier. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky berichtet live vom Formel-1-Grand-Prix aus Monaco ihr nervt... natürlich berichtet sky live... sie berichten ja von jedem f1 event live... sie haben ja die rechte dafür!!! muss jedes mal eine nachricht her??? ihr nervt wirklich
  2. AW: Sky berichtet live vom Formel-1-Grand-Prix aus Monaco Ich glaube man will einfach die Fans noch mal Heissmachen für das Rennen. Monaco ist eh meine Lieblingsstrecke. Hoffe Sky erbarmt sich einen reinen Cockpit Kanal anzubieten.
  3. AW: Sky berichtet live vom Formel-1-Grand-Prix aus Monaco DF sollte in der Meldung noch schreiben, ob auch jemand live vor Ort ist. Dann weiß man, dass man lieber gleich bei RTL gucken sollte . Schulz ist bei dieser depressiven münchner Stimmung nicht zu ertragen.
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum