Sky startet „Harry Potter“-Themenkanal

3
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sonderkanäle zu einzelnen Themen sind bei Sky seit jeher beliebt. Nach „Star Wars“ steht nun die nächste Filmreihe in den Startlöchern. Seit Freitag kommen alle Fans von Zauberlehrling Harry Potter beim Pay-TV-Anbieter auf ihre Kosten.

Mit den Büchern wurde die Autorin Joanne K. Rowling weltberühmt, die Kinofilme spielten Millionen ein. Nun widmet auch Sky dem Phänomen „Harry Potter“ einen eigenen Themenkanal. Nach „Star Wars“ ist „Sky Cinema Harry Potter HD“ im Herbst bereits der zweite Themenkanal, der eine Filmreihe abbildet.

Seit Freitag und bis zum 20. November werden rund um die Uhr alle acht Filme, von „Harry Potter und der Stein der Weisen“ bis zum zweiten Teil von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ zu sehen sein, sowie zahlreiche Features und Dokumentationen rund um die Entstehung der Streifen um den Zauberlehrling ausgestrahlt. Der Pop-Up-Channel wird dabei vorübergehend Sky Hits ersetzen. Alle Inhalte sind auch mobil und flexibel über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket abrufbar.
 
Elke Walthelm, Programm-Chefin Sky Deutschland, sieht in dem Kanal „ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk“ und stellt die rhetorische Frage: „Was gibt es Schöneres, als im grauen November abzutauchen in die Wizarding World von Harry, Ron und Hermine?“ Für Fans der Reihe ist der Sender auch eine gute Möglichkeit, die Wartezeit bis zum Start des nächsten Kinoabenteuers aus der Welt von Rowling „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ zu überbrücken, welcher am 17. November in die Lichtspielhäuser kommt. [buhl]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Harry Potter ist doch sicher auch ein Kinderfilm. Steht aber auch unter Jugendschutz. Ob das Im Ausland auch so ist. Ich glaub es nicht.
  2. Im Ausland teilweise auch. Das liegt an den beiden "Harry Potter and the Deathly Hallows". Die sind PG 13.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum