Startschuss für Animal Planet

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Heute um 21.00 Uhr geht der erste deutschsprachige Tierdokumentationskanal in Deutschland und Österreich mit einem 24-Stunden-Programm exklusiv auf Premiere on air.

Anzeige

Der international seit 1996 erfolgreich laufende Sender ist ein Joint Venture zwischen der renommierten Fernsehveranstaltern Discovery Communications, Inc. und British Broadcasting Corporation (BBC) bzw. BBC Worldwide. Weltweit erreicht Animal Planet mit hochwertigen Wildlife-Programmen, spannenden Tierabenteuer-Serien und Real-Life-Dokutainment bereits 124 Millionen Zuschauer in über 70 Ländern und sendet in 20 Sprachen. Das deutschsprachige Programm umfasst 2004 rund 430 Programmstunden inclusive der BBC-Programme. Davon sind 180 Stunden das erste Mal im deutschen Fernsehen zu sehen.
 
Animal Planet zeigt 24 Stunden am Tag Wissenswertes und Unterhaltsames aus der Welt der Tiere. Im Abendprogramm werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt: Montags und donnerstags bietet „Action!“ faszinierende Begegnungen zwischen Mensch und Tier, unter anderem mit dem Naturforscher Jeff Corwin und dem Krokodil-Experten Steve Irwin. „Im Rampenlicht“ stellt dienstags tierische Stars in den Mittelpunkt des Programms. Mittwochs vermittelt die „Tier-Galerie“ in hochwertigen Wildlife-Dokumentationen Wissenswertes über Tier und Natur. Die Rubrik „Helden“ zeigt in spannenden Real-Life-Dokumentationen ergreifende Tierrettungen. Ab dem dritten Quartal dieses Jahres wird zudem eine Reihe herausragender BBC-Wildlife-Dokumentationen ausgestrahlt.
 
Über Premiere kann Animal Planet einzeln für monatlich drei Euro abonniert oder im Programmpaket Premiere Plus mit 14 weiteren Themenkanälen für 10 Euro im Monat bestellt werden. Voraussetzung für beide Varianten ist ein Abonnement von Premiere. Premiere Plus-Kunden erhalten Animal Planet automatisch ohne Aufpreis. Ab Mai 2004 ist Animal Planet auch in der deutschsprachigen Schweiz über den Teleclub zu sehen. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert