TV-Premiere: „Mandelas Traum – Der lange Weg in die Freiheit“ bei History

0
132

30 Jahre nach der Haftentlassung Nelson Mandelas zeigt History in einem Doku-Zweiteiler Südafrikas blutigen Weg zur Freiheit in deutscher Erstausstrahlung.

Nelson Mandela kämpfte für Freiheit und Demokratie: Das machte ihn zu einem Helden und Hoffnungsträger der unterdrückten schwarzen Bevölkerungsgruppe in Südafrika. Doch der Weg zu den ersten freien Wahlen in Südafrika im April 1994 war lang und blutig – 27 Jahre saß Mandela in Haft für seinen Freiheitskampf, bevor er der erste schwarze Präsident des Landes wurde.

Seine Freilassung ist am 11. Februar 30 Jahre her. In einem Doku-Zweiteiler schildert History bereits zwei Tage zuvor die Ereignisse, die auf Mandelas Entlassung folgten. Die Dokumentation widmet sich dem Titel-gebenden „langen Weg“ zur Präsidentschaft Mandelas und lässt mit zahlreichen Interviews und Archivaufnahmen sowohl Angehörige von Opfern der Gewalt, als auch damalige Verfechter der Apartheid von der rechtsextremen Afrikaner Weerstandsbeweging sowie weitere Zeitzeugen zu Wort kommen.

Der erste Teil von „Mandelas Traum – Der lange Weg in die Freiheit“ ist am Sonntag, den 9. Februar, um 18.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung auf History zu sehen, der zweite Teil folgt direkt im Anschluss um 19.15 Uhr.

Bildquelle:

  • DF_History_Mandela: History

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum