TV-Quoten: RTL-„Supertalent“ holt sich Publikum zurück

14
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Dennoch: Florian Silbereisens besinnliches Schlager-Potpourri „Das Adventsfest der 100 000 Lichter“ hat am Samstagabend bei den Einschaltquoten das Rennen gemacht.

6,01 Millionen Zuschauer schalteten um 20.15 Uhr das Gipfeltreffen von Showstars wie Lena Valaitis, Roland Kaiser und David Garrett in der ARD ein. Das entspricht einem Marktanteil von 20,4 Prozent.
 
RTL setzte „Das Supertalent“ dagegen und lockte 4,87 Millionen Zuschauer an (16,4 Prozent). Damit bügelte der Privatsender eine Quotendelle vom Samstag zuvor aus und hatte wieder so viele Zuschauer wie vor zwei Wochen.

Das ist umso bemerkenswerter, als es die erste Liveshow dieser „Supertalent“-Staffel war. Bei Castingshows drohen viele Zuschauer an diesem Punkt abzuspringen. Mit 23,4 Prozent war RTL an dem Abend Marktführer beim wichtigen jüngeren Publikum von 14 bis 49 Jahren.
 
Auf Platz drei folgte das ZDF mit dem Krimi „Der Kommissar und das Meer“, der 4,78 Millionen Zuschauer erreichte (15,7 Prozent). Sat.1 lockte mit seinem Verschwörungsdrama „Illuminati“ 2,52 Millionen vor die Mattscheibe (8,5 Prozent). Die Komödie „Dr. Dolittle“ mit Eddie Murphy brachte derweil 1,51 Millionen Menschen dazu, Vox einzuschalten (5,0 Prozent).
 
Heiteres auch auf ProSieben: Dort flimmerte „Year One – Aller Anfang ist schwer“ über den Bildschirm. 1,16 Millionen sahen den amerikanischen Steinzeit-Ulk. Das sind 3,8 Prozent Marktanteil. Der Krimi „Navy CIS“ auf Kabel eins hatte 1,04 Millionen Zuschauer (3,5 Prozent). Die Weltkriegs-Serie „Band Of Brothers – Wir waren Brüder“ auf RTL II schauten sich 0,62 Millionen an (2,1 Prozent). [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

14 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: RTL-"Supertalent" holt sich Publikum zurück Hat das Supertalent diesmal nicht 1 : 5 sondern nur 1 : 3 verloren. Da würde jeder Bundesligist ja direkt den Aufschwung feiern und den Trainer doch nicht entlassen.
  2. AW: TV-Quoten: RTL-"Supertalent" holt sich Publikum zurück ... das zeigt auch, dass man die Zuschauer ab 60 Jahre quotentechnisch nicht außer Acht lassen sollte ...
  3. AW: TV-Quoten: RTL-"Supertalent" holt sich Publikum zurück In den 10 Minuten in denen ich mich gestern auf das Erste verirrt hatte hat der Silbereisen nur Müll gelabert.Von daher war es gegenüber der RTL Crew sicherlich kein großer Qualitätsgewinn.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum