TV-Quoten: Wiederholungen dominieren Samstagabend

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit Wiederholungen beliebter Krimis haben die öffentlich-rechtlichen Sender am Samstagabend die meisten Zuschauer vor den Fernseher gelockt.

Dabei erzielte die Folge „Doktorspiele“ der Krimiserie „Wilsberg“ aus dem Jahr 2009 mit 3,81 Millionen Zuschauern (Marktanteil 18,4 Prozent) Platz eins.

Die Krimikomödie „Mord in bester Gesellschaft: Der Tod der Sünde“ landete mit 2,8 Millionen Zuschauern (13,5 Prozent) auf Rang zwei.
 
Beim Duell der Privatsender hatte Stefan Raab mit „Schlag den Star“ auf ProSieben mit 1,78 Millionen Zuschauern (8,6 Prozent) leicht die Nase vor dem Konkurrenten RTL. Dieser lockte mit „Die ultimative Chart-Show“ 1,70 Millionen Zuschauer an. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum