TV-Quoten: WM-Qualifikation bejubelt jeder Dritte

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Dienstagabend lockte die meisten Zuschauer das WM-Qualifikationsspiel vor die Bildschirme. 11,66 Millionen Fans schauten die siegreiche Begegnung mit Schweden.

Das ZDF zeigte am Dienstagabend wieder erfolgreich ein WM-Qualifikationsspiel. Die deutsche Fußballnationalmannschaft holte am Dienstagabend um 20.15 Uhr 11,66 Millionen Zuschauer (37,4 Prozent) mit der Partie gegen Schweden vor die Fernsehbildschirme. Auch die 14- bis 49-Jährigen sahen mehrheitlich den Sieg der deutschen Elf. So verfolgten 4,29 Millionen mit einem überragenden Marktanteil von 34,6 Prozent das spiel.
 
Die Konkurrenz musste sich am Abend klar geschlagen geben. Lediglich 3,98 Millionen Zuschauer (12,4 Prozent) schalteten zur Primetime die neuste Folge von „Weissensee“ in der ARD ein.

Der Kölner Privatsender RTL musste mit den gewohnt zweistelligen Quoten der US-Serien „CSI: Vegas“ und „Bones – Die Knochenjägerin“ eine Quote im  einstelligen Bereich hinnehmen. Lediglich 2,90 Millionen (9,0 Prozent) begeisterten sich zur Primetime zu „CSI: Vegas“ und auch die darauf folgende  Krimiserie „Bones – Die Knochenjägerin“ um 21.15 Uhr landete mit 2,82 Millionen und einer Quote von 8,7 Prozent bei einem einstelligen Marktanteil. Auch bei dem 14- bis 49-Jährigen lagen sie weit hinter der Fußball-Übertragung. Jedoch konnte „Bones – Die Knochenjägerin“ mit 1,55 Millionen Zuschauern und 12,1 Prozent eher überzeugen als „CSI: Vegas“. Die US-Serie sahen um 20.15 Uhrnur 1,53 Millionen des jungen Publikums mit einer zweistelligen Quote von 12,7 Prozent.
 
ProSieben setzte wieder einmal auf „Two and a Half Man“ um 20.15 Uhr. Doch auch diese interessierte die jungen Zuschauer im Vergleich zum Länderspiel nur mäßig. Lediglich 1,47 Millionen  der 14- bis 49- Jährige mit einer Sehbeteiligung von 12,9 Prozent überzeugte die Serie zum Zusehen.

[sho]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum