UEFA Champions League-Finale live in HD bei Sat.1

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Nach 2005 realisiert die ProSiebenSat.1 auch in diesem Jahr die Live-Übertragung des UEFA Champions League-Endspiels in High Definition.

Wie der TV-Konzern heute mitteilte, wird für den Sender Sat.1 am 17. Mai 2006 (live ab 20:15 Uhr) das Finale aus dem Stade de France in Paris zwischen dem FC Barcelona und Arsenal London im High-Definition-Standard übertragen.

Zuschauer, die über geeignete Empfangsgeräte verfügen, können das entscheidende Match der beiden besten Fußballteams Europas so in besonders scharfen und farbintensiven Bildern verfolgen.
 
Neben dem nationalen SD-Signal, das die ProSiebenSat.1 Produktion in der französischen Hauptstadt für Sat.1 produziert, nimmt das Unternehmen parallel das Weltsignal in High Definition auf, das vom Host Broadcaster TF1 zur Verfügung gestellt wird. Der französische Sender erzeugt ein HD-Signal des gesamten Matchs, die Produktion der Vor- und Nachberichterstattung erfolgt in Standardqualität. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert