„Vice“ bald mit eigenem Magazin bei RTL2

0
40
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

RTL2 will seine journalistische Programmschiene aufmotzen und holt sich durch eine Kooperation mit dem Lifestylemagazin „Vice“ Unterstützung aus dem Printbereich. In Kürze geht mit „Vice Reports“ ein neues Magazin-Format an den Start.

Anzeige

RTL2 will seine journalistische Programmschiene erweitern. Wie der Sender meldete, holt er sich dafür Unterstützung aus dem Printbereich. Durch eine Kooperation mit dem Lifestylemagazin „Vice“ will der Privatsender für frischen Wind in seinem Programm sorgen. Tom Zwiessler, Bereichsleiter Programm bei RTL2 zeigt sich erfreut: „‚Vice‘ steht für Aufsehen erregende und packende Dokumentationen und für eine neue Form des Journalismus. Mit seiner modernen, überraschendenden und zuweilen sogar radikalen Herangehensweise passt diese Art der Berichterstattung hervorragend zu RTL2.“

Das Lifestylemagazin „Vice“ sieht in dem Vertrag mit dem Privatsender eine Möglichkeit, seine Inhalte ins deutsche Fernsehen zu bringen: „Die Verlängerung unsers Content-Angebotes ins TV ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie von ‚Vice‘ und wir freuen uns, mit RTL2 einen starken Partner gefunden zu haben, der unsere Leidenschaft für innovatives Fernsehen teilt“, sagte Benjamin Ruth, Geschäftsführer Vice Media Deutschland.
 
Bereits ab Mai sollen „Vice“-Programmbeiträge auf RTL2 laufen. Dann geht mit „Vice Reports“ die erste „Vice“-Produktion an den Start. Die Sendung, durch die Filippa von Stackelberg als Moderatorin führen wird, besteht einerseits aus längeren Reportagen zu High-Involvement-Themen und andererseits aus kürzeren Beiträgen zu Gesellschaftsthemen. Dazu gehören Dokumentationen der Emmy-prämierten Newsserie „Vice on HBO“ und des Nachrichtenkanals „Vice News“. Eigenproduzierte Stücke der „Vice“-Deutschland-Redaktion, die ebenfalls Bestandteil der Sendung sind, setzen sich mit aktuellen Themen aus Deutschland und der ganzen Welt auseinander. [kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum