ZDF Dokukanal wird im August zum Olympiakanal

0
37
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Neben dem ZDF Theaterkanal geht auch der ZDF Dokukanal auf Grund der Olympischen Spiele vom 14. bis 29. August in die Sommerpause.

Anzeige

An seiner Stelle läuft der Olympiakanal Athen 2, der gemeinsam mit Athen 3 (ZDF Theaterkanal) sowie den beiden ARD-Digitalkanälen (Athen 1 und Athen 4) aus dem reichhaltigen Angebot von mehr als 300 Wettkämpfen berichtet. Dabei konzentriert sich jeder der Kanäle auf bestimmte „Kernsportarten“, so dass der Zuschauer Disziplinen wie Leichtathletik oder Rudern live und in voller Länge immer auf demselben der vier Kanäle findet:
Athen 1: Schwimmen, Reiten, Segeln, Turnen, Tischtennis, Kunst- und Turmspringen
 
Athen 2: Rad, Leichtathletik, Beachvolleyball, Tennis, Badminton, ab 26. August zusätzlich: Basketball, Taekwondo, Ringen
 

Athen 3: Rudern, Kanu, Boxen, Handball, Fechten, Ringen
 
Athen 4: Hockey, Fußball, Volleyball, Basketball, Judo Ab 30. August 2004 sendet der ZDF Dokukanal wieder sein gewohntes Programm.
 
Parallel zur Übertragung der Spiele runden interaktive MHP- Zusatzdienste das digitale Olympiapaket von ZDF und ARD ab und sorgen dafür, dass der Zuschauer den Überblick behält. ZDFvision liefert mit seinen interaktiven Mehrwertdiensten Antworten per Knopfdruck: Programminformationen, Nachrichten-Ticker, Medaillenspiegel oder Sportler-Porträts werden über die Fernbedienung ganz einfach aufgerufen. Alle interaktiven Angebote auf Basis des europäischen Standards MHP (Multimedia Home Platform) erfordern zum Empfang ein entsprechend ausgestattetes digitales Endgerät. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert