ZDF feiert neuen Allzeit-Quotenrekord beim Biathlon-Weltcup

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Biathlon bleibt die beliebteste Wintersportart der deutschen Fernsehzuschauer. Das Massenstartrennen der Damen beim Weltcup in Fort Kent/USA bescherte dem ZDF am Sonntag zwischen 18.00 und 19.00 Uhr einen neuen Quotenrekord.

Anzeige

Durchschnittlich 6,5 Millionen Zuschauer verfolgten nach ZDF-Angaben vom Montag den starken Auftritt der deutschen Atheltin Magdalena Neuner, die einen weiteren Weltcupsieg verbuchen konnte. Der Marktanteil lag bei hohen 24,2 Prozent. In der Spitze verfolgten sogar 7,22 Millionen Zuschauer die Liveübertragung. Das sei der höchste bisher gemessene Wert im Biathlon-Weltcup, hieß es.

Das vorangegangene 15-Kilometer-Massenstartrennen der Herren am Nachmittag wollten sich durchschnittlich 4,81 Millionen ZDF-Zuschauer (23,6 Prozent) nicht entgehen lassen. Im Schnitt verfolgten 4,6 Millionen Biathlonfreunde (Marktanteil: 22,5 Prozent) die sechs ZDF-Übertragungen vom Weltcup (10. bis 13. Februar) in Fort Kent.

Auch die Übertragungen von der Alpinen Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen stießen beim öffentlich-rechtlichen Sender auf eine breite Zuschauerakzeptanz. Der bisher höchste Wert wurde an diesem Sonntag (13. Februar) beim Abfahrtslauf der Damen gemessen: 3,48 Millionen (Marktanteil: 25,5 Prozent) freuten sich am Bildschirm über Platz drei von Maria Riesch auf der Kandahar-Strecke. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum