ZDF Theaterkanal zeigt „Der Hahn ist tot“

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – „Der Hahn ist tot“ wurde für den Deutschen Theaterpreis „Der Faust“ nominiert, welcher am kommenden Samstag zum dritten Mal in der Staatsoper Stuttgart vergeben wird.

Zu sehen ist das Stück am kommenden Donnerstag um 22.35 Uhr. Die in die Jahre gekommene, pflichtbewusste Versicherungsangestellte Rosemarie Hirte verliebt sich bei einer Lesung in den Schriftsteller Rainer Engstern. Als sie ihm nachstellt und zufällig einen folgenschweren Streit zwischen dem Autor und seiner Ehefrau mitbekommt, fasst die zunächst harmlos wirkende Rosemarie, die sich vom Leben schon immer ungerecht behandelt gefühlt hat, einen radikalen Entschluss.

Von jetzt an nimmt sie ihr Schicksal selbst in die Hand und kämpft mit allen Mitteln um den geliebten Mann. So geht sie buchstäblich über Leichen, um den Mann ihrer Träume zu kriegen. Die Rolle des Kommissars spielt Ulrich Matthes. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum