ZDF und Sky: Mehr Berichterstattung vom Champions-League-Finale

29
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Zum Finalspiel der UEFA Champions League zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund werden das ZDF und Sky am 25. Mai ihr Programm anpassen. Einen Vor- und Nachberichtsmarathon von 20 Stunden, wie ihn Sat.1 im vergangenen Jahr zelebrierte, müssen die Zuschauer allerdings nicht fürchten.

Ein wahrlich historisches Finale erwartet die deutschen Fußballfans zum Champions-League-Endspiel am 25. Mai 2013 im Londoner Wembley-Stadion. Mit dem FC Bayern München und Borussia Dortmund stehen sich erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs zwei deutsche Teams im abschließenden Kampf um Europas Fußballkrone gegenüber. Zu diesem Anlass werden sowohl das ZDF als auch Sky ihre übliche Fußballberichterstattung am 25. Mai ausweiten.

So extrem wie bei Sat.1, das im vergangenen Jahr rund 20 Stunden Berichterstattung rund um das damalige Finalspiel zwischen dem FC Bayern und dem FC Chelsea sendete, wollen es die beiden Veranstalter jedoch nicht treiben. Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD werden ab 18.00 Uhr mit Vorberichten das Fußballfieber schüren, bevor der Anpfiff um 20.45 Uhr erfolgt. Kommentieren soll die Partie Marcel Reif.
 
Im ZDF sollen die Vorberichte ab 19.25 Uhr beginnen. Dafür muss die Vorabendserie „Der Bergdoktor“ um 19.35 Uhr dem Fußballexperten Oliver Welke und Oliver Kahn weichen. Ab Spielbeginn übernimmt dann einmal mehr Bela Rethy den Platz hinter dem Mikrofon. Im Anschluss an die Partie wird sich der geplante James-Bond-Film bis mindestens 0.20 Uhr verschieben, immer vorausgesetzt es kommt nicht zu Verlängerung und Elfmeterschießen. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

29 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF und Sky: Mehr Berichterstattung vom Champions-League-Finale "Einen Vor- und Nachberichtsmarathon von 20 Stunden" Ähm ja, Finale schön und gut, aber dafür werden echt GEZ-Gelder verbrannt meiner Meinung nach. Zumindest hier in Deutschland ist doch alles gesagt worden zu beiden Teams, wie will man denn wirklich sinnvoll 20 Stunden füllen?
  2. AW: ZDF und Sky: Mehr Berichterstattung vom Champions-League-Finale Stichworte: SAT1, vergangenes Jahr!
  3. AW: ZDF und Sky: Mehr Berichterstattung vom Champions-League-Finale , leicht verlesen, BartHD ???
Alle Kommentare 29 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum