ZDFinfo: Einen Abend lang nur „Mysterien des Weltalls“

1
80
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das wird ein informationsreicher Space-Abend: Die fünfte Staffel von „Mysterien des Weltalls“ wird komplett in einem Rutsch bei ZDFinfo gezeigt.

Anzeige

Ab 18.45 Uhr beschäftigt sich ZDFinfo morgen Abend in der fünften Staffel einen ganzen Abend mit den „Mysterien des Weltalls“. Die Emmy-prämierte Dokuserie wird von Oscar-Gewinner Morgan Freeman moderiert.

Schon in der ersten Folge geht man bei dem Spartensender den wichtigen Fragen auf den Grund. „Gibt es Glück wirklich?“ wird um 18.45 Uhr besprochen, im Dreiviertelstundentakt geht es weiter mit „Werden wir allmächtig“, „Wie bringt man eine Supermacht zu Fall?“ und „Ist Armut erblich?“.

In den weiteren Ausgaben werden Fragen gestellt, wie „Ist Gott eine Idee von Aliens?“, „Gibt es ein Schattenuniversum?“, „Ist Schwerkraft eine Täuschung?“, „Kommt der große Zombieangriff?“, „Wann begann die Zeit?“ und „Hat der Ozean ein Bewusstsein?“. Nächste Woche in der Nacht von Montag auf Dienstag werden acht der insgesamt zehn Folgen ab 1.15 Uhr wiederholt. [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum