ZDFinfo zeigt „Australien-Saga“ als Marathon

0
44
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

ZDFinfo verschlägt es nach Down Under. In der sechsteiligen Doku-Reihe „Die Australien-Saga“ widmet sich der Sender diesem entlegenen Kontinent.

Die Geschichte von Australien ist lang und faszinierend und von geschichtlichen Ereignissen im positiven wie im negativen Sinne geprägt.
Mit der sechsteiligen Doku-Reihe „Die Australien-Saga“ gewährt ZDFinfo am kommenden Dienstag einen Einblick in eben jene lange Historie.

Zum Auftakt strahlt der Sender um 20.15 Uhr „Ureinwohner und Sträflinge“ aus, den Teil, der sich der Tatsache widmet, dass Australien lange Zeit als Strafkolonie diente. Weiter geht es um 21.00 Uhr mit „Goldgräber und Abenteurer“ und um 21.45 Uhr mit „Banditen und Rebellen“. Da der Sender die Reihe sogleich in einem Aufwasch zeigt, bleiben um 22.30 Uhr noch die Geschichten der „Soldaten und Pioniere“, um 23.15 Uhr „Kumpel und Konstrukteure“ und um 0.00 Uhr zum Abschluss der „Australien-Saga“ „Surfer und Erfinder“ zu erzählen. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert