Darsteller: „Prometheus“ von Ridley Scott ist „atemberaubend“

0
118
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Seit drei Wochen ist der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender mit den Dreharbeiten zu Ridley Scotts „Prometheus“ beschäftigt. Für ihn ist das Filmprojekt „einfach atemberaubend“.

Anzeige

Fassbender sagte der Tageszeitung „The Los Angeles Times“ (Sonntagsausgabe), dass die Kulissen des Science-Fiction-Films sehr liebevoll und detailliert gestaltet worden seien. Er laufe oft den ganzen Tag zwischen Maschinen und Computern herum und fühle sich „wie in einem richtigen Raumschiff“, hieß es. Für ihn sei das gesamte Projekt „immer wieder großartig und einfach atemberaubend“, so der in Heidelberg geborene Schauspieler.

Bei „Prometheus“ handelt es sich um einen Science-Fiction-Streifen von Filmemacher Ridley Scott („Black Hawk Down“, „Gladiator“). Anfangs war der neue Film als Sequel zu dem 1979 veröffentlichten Kultfilm „Alien: Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ geplant. Später habe sich das Projekt laut Scott allerdings zu einem eigenständigen Film entwickelt. Ersten Gerüchten zufolge können Fans trotzdem auf zahlreiche Elemente der „Alien“-Filme hoffen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Neben Michael Fassbender stehen unter anderem auch Noomi Rapace, Charlize Theron und Sean Harris für „Prometheus“ vor der Kamera. Das Hollywood-Studio 20th Century Fox plant, den Titel am 8. Juni 2012 in die Kinos zu bringen.

[dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum