NASA stellt klar: „Apollo 18“ ist keine Dokumentation

7
941
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Um bei einigen Kinobesuchern aufgetretene Irritationen auszuräumen, hat die US-Weltraumbehörde NASA öffentlich klargestellt, dass es sich beim Science-Fiction-Streifen „Apollo 18“ von Regisseur Gonzalo López-Gallego nicht um eine Dokumentation, sondern um Fiktion handelt.

Anzeige

Die NASA hatte zuletzt mitgeteilt, dass man täglich viele Anrufe von Bürgern erhalte, die wegen Roland Emmerichs Katastophenfilm „2012“ Angst vor einem möglichen Weltuntergang haben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). In den USA ist jetzt der Found-Footage-Streifen „Apollo 18“ angelaufen, der eine Gruppe US-amerikanischer Astronauten bei einem haarsträubenden Einsatz im Weltraum zeigt.

Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen, hat NASA-Sprecher Bert Ulrich gegenüber der „Los Angeles Times“ zum Wochenende jetzt klargestellt, dass „Apollo 18“ lediglich eine fiktionale Geschichte sei. Ulrich gestand ein, dass man den Filmemachern Informationen und Filmmaterial aus dem Jahr 1974 zur Verfügung gestellt habe. Dieses habe allerdings nichts mit der Handlung des Spielfilms zu tun.

Hierzulande kommt „Apollo 18“ am 13. Oktober in die Kinos. Der von Regisseur Gonzalo López-Gallego („The King Of The Mountain“) inszenierte Film erzählt die angeblich wahre Geschichte einer Weltraummission aus dem Jahr 1974. Während das Projekt offiziell abgesagt wurde, zeigt „Apollo 18“ Filmausschnitte von Astronauten, die im Weltraum auf brutale Weise umgebracht werden. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. AW: NASA stellt klar: "Apollo 18" ist keine Dokumentation Begriff ist: Mokumentary. Also ein Film in Form einer Art Dokumentation gefakter Art. Analog dazu der Film Trollhunter-gleicher Stil.
  2. AW: NASA stellt klar: "Apollo 18" ist keine Dokumentation Gut, dass die NASA darauf hinweist. Bei dem Film Starship Troopers handelt es sich übrigens auch um einen Film und nicht um eine Reportage.
  3. AW: NASA stellt klar: "Apollo 18" ist keine Dokumentation Aber Stargate ist echt, oder? P. S.: Hier im Forum treibt ja sogar ein Klingone sein Unwesen.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum