Ab sofort bei Disney+: „Der geheime Club der zweitgeborenen Royals“

0
905
Anzeige

Der Teenie-Actionfilm um die mit Superkräften bedachten Blaublüter, welche in der Erbfolge an zweiter Stelle stehen, kann ab sofort beim Streamingdienst Disney+ angesehen werden.

Erblich bedingte Absonderlichkeiten in Monarchenfamilien sind spätestens seit der Bluterkrankheit oder den imposanten Unterkiefern der Habsburger-Dynastie längst bekannt – im US-Film von Anna Mastro wird jedoch eine bislang aus der Realität unbekannte positive Folgeerscheinung eingeschrumpfter Genpools zum Zentralmotiv:

Während die Erstgeborenen ab Tag eins ihren Nacken auf das Gewicht der Krone hin trainieren müssen, die wie ein Damoklesschwert über ihrem Leben schwebt, bekommen in dieser eher wohlwollenden Auslegung inzestuöser Adelsgenetik die Zweitgeborenen nämlich Superkräfte vererbt.

Ob das glaubwürdig ist? Eigentlich weniger wichtig, es soll ja schließlich nur unterhalten. „Der geheime Club der zweitgeborenen Royals“ ist ab heute bei Streamingdienst Disney+ für Abonnenten zum Abruf verfügbar.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum