„Mank“: Netflix zeigt heißen Oscar-Anwärter

1
367
Anzeige

„Mank“ ist der neue, bereits im Vorfeld heiß erwartete Film von Kult-Regisseur David Fincher. Jetzt gibt es ein offizielles Startdatum.

Während in den Kinos weiterhin Mangel an großen Event-Filmen besteht, läuft es im Hause Netflix derzeit inhaltlich prächtig. Neben zahlreichen Erfolgsserien und Geheimtipps erscheint mit „Mank“ nun schon der dritte potentielle Oscar-Anwärter in diesem Jahr auf der Streamingplattform. Bereits im September lief dort der hochkarätige Psychothriller „I’m Thinking of Ending Things“ von Charlie Kaufman. Diesen Monat folgt mit „The Trial of the Chicago 7“ des umjubelten Regisseurs Aaron Sorkin ein weiteres Prestigprojekt. Zu den großen Namen, die Netflix mit Produktionen betraut hat, gesellt sich nun auch David Fincher. Der oscarnominierte „Fight Club“- und „Sieben“-Schöpfer gehört zu den berühmtesten zeitgenössischen Hollywood-Regisseuren.

„Mank“ ist Finchers erster Film seit sechs Jahren. 2014 erschein sein Psychothriller „Gone Girl“ mit Ben Affleck und Rosamund Pike in den Hauptrollen. Seitdem widmete er sich vorrangig der spannungsgeladenen Serie „Mindhunter“ (ebenfalls für Netflix). Ein Thriller wird sein neuestes Werk allerdings nicht sein. „Mank“ taucht ein in das Hollywood der 1930er Jahre. Erzählt wird in Schwarz-Weiß-Bildern von der konfliktreichen Zusammenarbeit zwischen Regisseur Orson Welles und dem alkoholkranken Gesellschaftskritiker Herman J. Mankiewics während dessen Arbeit am Drehbuch zu „Citizen Kane“. Zum prominenten Cast gehören Gary Oldman, Lily Collins, Tom Burke und Amanda Seyfried.

Am 4. Dezember wird „Mank“ weltweit bei Netflix erscheinen. Im Monat zuvor soll der zweistündige Film außerdem in ausgewählten Kinos laufen. Ein ähnliches Auswertungsverfahren hatte Netflix früher bereits bei „Roma“, „Marriage Story“ oder jüngst auch „The Trial of the Chicago 7“ angewandt.

Ein offizieller Trailer zum Film ist heute erschienen:

Bildquelle:

  • mank: Netflix

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum