MyPhone startet IPTV-Angebot für Österreich

0
11
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Noch im Herbst diesen Jahres will der Telekommunikations-Anbieter MyPhone Austria ein eigenes IPTV-Angebot starten. Das Unternehmen tritt so in direkte Konkurrenz zu Telekom Austria und deren IPTV-Service A1 TV.

Auf der Website von MyPhone Austria kann ab sofort das kurz vor dem Start stehende IPTV-Angebot des Unternehmens vorbestellt werden. Das Angebot in Form der MyPhone TV-Box soll wahrscheinlich Mitte November auf den Markt kommen und mehr als 200 Sender im Basis-Paket anbieten. Das Hinzubuchen von weitere Sender-Pakete soll jederzeit möglich sein.

Die Box soll sich über WLAN mit einem Router verbinden lassen, und neben Fernsehen über das Internet auch das Surfen im Netz mit einem Browser ermöglichen. Ein zusätzlicher USB-Anschluss lässt auch das Abrufen von eigenen Fotos, Filmen oder Musikdateien zu und ermöglicht darüber hinaus eine Aufnahme von Sendungen auf externen Speichermedien. Auch eine Pause-Funktion für Zeitversetztes Fernsehen soll enthalten sein, ebenso wie ein EPG.
 
Mit der MyPhone TV-Box tritt MyPhone Austria in direkte Konkurrenz zu Telekom Austria, die mit ihrem IPTV-Angebot A1 TV bereits ein Paket dieser Art in Österreich anbietet. Die Preise des IPTV-Angebots sind bisher noch nicht bekannt. Testimonials für das Fernseh-Paket von MyPhone sind der Ex-Fußballer Toni Polster sowie die Leichtathletin und Miss Austria des Jahres 2000, Patricia Kaiser. [hjv]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum