Neu bei MagentaTV: Lernsender NRWision

1
25
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com

Das MagentaTV-Angebot bekommt Zuwachs: Seit kurzem ist dort die HD-Variante des nordrhein-westfälischen Lernsenders empfangbar.

Für kleine Sender ist es schwer in der Fernsehlandschaft Verbreitungswege zu finden. Dank einer Vereinbarung mit der Deutschen Telekom konnte der nicht-kommerzielle Lernsender NRWision seine Reichweite jetzt jedoch fast verdoppeln.

Bei MagentaTV, dem IPTV-Angebot der Telekom, hat NRWision nun den Programmplatz 492. Wie gewohnt finden Telekom-Kunden diesen Sender über die Benutzer-Oberfläche der TV-Box. Über den „Red Button“ können außerdem aktuelle Sendungen und Beiträge abgerufen werden. NRWision kann jetzt auf einen signifikanten Zuschauerzuwachs hoffen, denn schließlich nutzen laut der Telekom deutschlandweit 3,4 Millionen Kunden MagentaTV.
 
Das Programm von NRWision ist lokal und selbstgemacht: nordrhein-westfälische Bürger können ihre selbst selbst produzierten Beiträge zur landesweiten TV-Ausstrahlung einreichen.
 
Seit 2009 fördert die Landesanstalt für Medien NRW den Sender, der von der Technischen Universität Dortmund betrieben wird. Die Mediathek von NRWision stellt außerdem rund 17.000 Video- und Audio-Produktionen rund um die Uhr und kostenlos zum Abruf bereit.[msr]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!