Andreas Postel zum Leiter des ZDF-Landesstudios Thüringen ernannt

0
88
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit einem Festakt ist der Journalist Andreas Postel am Dienstag offiziell zum Leiter des ZDF-Landesstudios Thüringen ernannt worden. Bereits zum 1. November war der Träger des Axel-Springer-Nachwuchspreises nach Erfurt gewechselt.

Anzeige

Neben seiner Vorgängerin Daniel Kuntze, die sich in der Babypause befindet, erschienen zur offiziellen Ernennung Postels einem Bericht der „Thüringer Allgemeinen“ vom Mittwoch zufolge ZDF-Chefredakteur Peter Frey sowie die thüringische CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht.
 
Postel begann seine Medienlaufbahn als freier Nachrichtenredakteur. Im Jahr 2000 ging er zum ZDF, zunächst ins Landesstudio Mecklenburg-Vorpommern, danach als Reporter im Mainzer Sendezentrum. Seit 2008 war gebürtige Mecklenburger für das „heute-journal“ im Einsatz. Unter anderem berichtete er für das Nachrichtenmagazin aus Washington. Neben dem Axel-Springer-Nachwuchspreis wurde Postel mit dem Bürgerpreis zur Deutschen Einheit ausgezeichnet. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum