Anstalt befürchtet keine Auswirkungen der Finanzkrise auf Medienbranche

1
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Die Landesmedienanstalt Saarland sieht in der aufkommenden Finanzkrise keine konkrete Bedrohung für die Medienbranche.

Im Gespräch mit DIGITAL FERNSEHEN sagte Dr. Gerd Bauer, Präsident der LM Saar, dass die Verantwortlichen der Medienanstalt konkrete Auswirkungen der Finanzkrise bei den von der LM Saar zugelassenen Unternehmen nicht sehen.
 
Dennoch sieht es Bauer als Aufgabe der LM Saar an, die privaten Rundfunkunternehmen in den von der EU gegebenen finanziellen Grenzen zu unterstützen. Als Hauptaufgaben für das kommende Jahr betrachtet Bauer weiterhin die Vermittlung von Medienkompetenz und die Digitalisierung des Hörfunks. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Anstalt befürchtet keine Auswirkungen der Finanzkrise auf Medienbranche Also, ich habe mir diese Überschrift jetzt einige Male durchgelesen. Demnach würde es die Landesmedienanstalt also begrüßen, wenn die Finanzkrise Auswirkungen auf die Medienbranche hätte?
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum