Apple schafft Verleihoption für TV-Serien in den USA ab

33
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Apple hat in den USA den Verleih von Fernsehserien über iTunes gestoppt. Nach Angaben des iPod-Erfinden würden TV-Fans Episoden von Fernsehserien lieber kaufen anstatt ein zeitlich begrenztes Nutzungsrecht zu erwerben.

Anzeige

Zunächst machte das Unternehmen den Schritt nicht publik, teilte das Branchenmagazin „Ars Technica“ am Freitag mit. Erst nachdem Nutzer bemerkten, das die Verleih-Option nicht mehr zur Verfügung stand, gab das Unternehmen die Entscheidung offiziell bekannt. Damit wird die erst vor einem Jahr eingeführte Ausleihmöglichkeit von TV-Serien bereits wieder hinfällig. Zur Wahl steht nur noch die Kauf-Option.
 

Die großen US-Fernsehanstalten standen Apples Ausleih-Variante ohnehin skeptisch gegenüber. Viele TV-Shows wurden weiterhin nur für den klassischen Verkauf freigegeben. Wie der Branchendienst vermutet, wird das iTunes-Verleihangebot aufgrund der fortschreitenden Planungen für einen Abo-Service eingestellt, das zum monatlichen Festpreis den Zugriff auf beliebig viele Streams freigeben soll.
 
Darüber hinaus können Nutzer seit einiger Zeit ihre über iTunes erworbenen TV-Inhalte jederzeit über den iTunes-Cloud-Service auf alle Apple-Geräte streamen. Einzelne Serienfolgen standen bislang zum Preis von 99 US-Cent für eine zeitlich begrenzte Wiedergabe innerhalb von 30 Tagen zur Verfügung. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

33 Kommentare im Forum

  1. Komisch, die meisten Leute, die ich hier kenne, die Serien im Internet gekauft haben, die haben die bei iTunes gekauft oder geliehen. Und jetzt soll das nicht funktioniert haben? Gruß, emtewe tapatalked
  2. AW: Apple schafft Verleihoption für TV-Serien in den USA ab 30 Tage würden mir nicht ausreichen. Während der Sommerzeit habe ich teilweise Serienfolgen angeschaut, welche ich im Februar oder März aufgezeichnet habe. Und wenn mir nach den ersten 30 Minuten von SG-Universe die Lust daran vergangen war, wurde gestoppt, CSI angeschaut und Tage oder sogar mehrere Wochen später in einem weiteren Anlauf mehre Folgen von SGU angesehen.
  3. AW: Apple schafft Verleihoption für TV-Serien in den USA ab DUmmerweise steht in dem Artikel nicht was die Kaufversion kostet. Ich vermute aber mal das es deutlich mehr ist als die 99 Cent der Verleihversion und damit eine indirekte Preiserhöhung! Mag ja sein das Serienfans ihre Serien lieber kaufen, nur dann will ich sie auch physisch besitzen (Blu Ray oder DVD) was sowieso billiger sein dürfte als der Einzelfolgen Download!
Alle Kommentare 33 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum