ARD-aktuell bekommt neuen Vizechef

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

„Tagsschau“ und „Tagesthemen“ bekommen einen zweiten Vizechef. Im Frühjahr 2014 wird Christian Nitsche die Position des zweiten Chefredakteurs übernehmen. Der aktuelle Vizechef bleibt der ARD jedoch erhalten.

In die Führungsspitze von „Tagesschau“ und „Tagesthemen“ rückt ein neuer Vizechef auf. Christian Nitsche (42) soll ab dem 1. Mai 2014 als zweiter Chefredakteur von ARD-aktuell fungieren und Thomas Hinrichs (45) ablösen. Das teilte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Donnerstag in Hamburg mit. Chefredakteur von ARD-aktuell in Hamburg ist Kai Gniffke (53). Die ARD-Intendanten haben dem Wechsel bereits zugestimmt, den der NDR-Verwaltungsrat noch billigen muss.

Hinrichs gehe als Informationsdirektor zum Bayerischen Rundfunk (BR) nach München zurück, teilte der NDR mit. Vom BR kommt auch der frühere Fernsehkorrespondent Nitsche, der zuletzt als Sprecher des Senders fungierte. ARD-aktuell ist eine Gemeinschaftseinrichtung aller neun Landesrundfunkanstalten in Deutschland und organisatorisch beim NDR in Hamburg angesiedelt. [dpa/hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum