Auch ohne Live-Bilder: Fußball-WM beflügelt Sky Sport News HD

1
25
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nicht nur ARD und ZDF profitieren derzeit vom großen Interesse an der Fußball-WM in Brasilien, sondern auch der Pay-TV-Sender Sky Sport News HD. So konnte der Kanal seine Reichweite im Juni deutlich ausbauen und auch die Werbeeinnahmen florieren.

Anzeige

Seit knapp drei Wochen steht Deutschland nun schon wegen der Fußball-WM in Brasilien Kopf. Während über den Tag noch vieles seinen gewohnten Gang geht, gibt es spätestens ab 18.00 Uhr gerade im Fernsehen nur noch ein Thema: Die jeweils anstehenden Spiele der Weltmeisterschaft. Doch nicht nur ARD und ZDF, die alle 64 Spiele live übertragen, profitieren vom derzeit großen Interesse an den Geschehnissen in Brasilien, sondern auch der Pay-TV-Kanal Sky Sport News HD, der seine Zuschauer als 24-Stunden-Sportnachrichtensender quasi rund um die Uhr auf dem Laufenden hält. Das Interesse an den zahlreichen Infos, die der Sender über Berichte vor Ort, Expertengespräche oder exklusive Interviews weitergibt, ist dabei groß, wie Sky Sport News HD am Dienstag mitteilte.

So konnte der Sender seine Tagesreichweite im Juni deutlich steigern. Als durchschnittliche Sehbeteiligung aller Zuschauer ab drei Jahren konnte man zwischen dem 12. und 19. Juni in der Spitze 0,41 Millionen Zuschauer ausweisen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wo kein großes Fußball-Turnier anstand, bedeutet das ein Anstieg um 63 Prozent. Auch hinsichtlich der Monatsquote macht sich die WM bemerkbar: So registrierte Sky Sport News HD im Juni mit durchschnittlich 0,38 Millionen Zuschauern ein Plus von 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
 
Für Senderchef Roman Steuer eine gute Bilanz: „Die WM und der parallel stattfindende Tennisklassiker in Wimbledon zeigen, was unser 24-Sportnachrichtensender zu leisten imstande ist“, erklärte er anlässlich der Zahlen. Dazu gehört neben Highlights und Analysen der Spiele auch die Aufgabe, das Rundherum im Blick zu behalten.
 
Doch nicht nur die Reichweite wird derzeit von der Fußball-WM beflügelt, sondern auch die Werbeeinnahmen. So verzeichnete der Vermarkter Sky Media Network im Juni einen Anstieg an Erlösen von ganzen 126 Prozent. Mit Blick auf das ganze erste Halbjahr 2014 klingelte die Kasse sogar noch ein ganzes Stück lauter: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Werbeerlöse auf Sky Sport News HD sogar um 173 Prozent. „Mit steigender Akzeptanz bei den Sportfans hat sich der Sender auch bei den Werbekunden als attraktives Werbeumfeld etabliert“, zeigte sich Sky-Media-Network-Geschäftsführer Martin Michel zufrieden. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum