BSkyB nimmt Kurs auf die Ultra-HD-Zukunft

20
102
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Während sich im Fernsehen mehr und mehr HD-Sender etablieren, plant man beim britischen Pay-TV-Anbieter BSkyB bereits für die Zeit nach HD. So werden verschiedene Formate bereits in Ultra-HD-Auflösung produziert.

Anzeige

Der britische Pay-TV-Anbieter BSkyB galt in der Vergangenheit schon oft als technischer Vorreiter im TV-Bereich. Ein aktuelles Beispiel sind Formel-1-Übertragungen in 3D, die der Programmanbieter ab der diesjährigen Saison anbieten wird. Doch offenbar denkt man beim britischen TV-Konzern schon wieder einen Schritt weiter – nämlich in Richtung Ultra HD. Dies teilte der 3D-Verantwortliche von BSkyB, John Carry, gegenüber dem Portal „Techradar“ mit.

„Wenn sie sich ansehen, was die TV-Entwicklung antreibt, so sind dies besseres Bild und besserer Ton“, so Carry. Bei BSkyB sehe man sich nach wie vor als Speerspitze im Bereich TV-Innovationen. So würden verschiedene Formate, darunter Naturdokumentationen, bereits in 4K- oder sogar 5K-Auflösung gedreht. Einen Ultra-HD-Kanal dürften die Zuschauer zum jetzigen Zeitpunkt zwar noch nicht erwarten, dennoch wolle man für die Zukunft vorausplanen, um zum richtigen Zeitpunkt entsprechenden Content anbieten zu können. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

20 Kommentare im Forum

  1. AW: BSkyB nimmt Kurs auf die Ultra-HD-Zukunft Na mal schauen ob das hier auch klappt mit dem empfang wie bbchhd bis heute. Entsprechende Geraete vorrausgesetzt, koennte erstmal mit einem aufnahmegeraet leben.
  2. AW: BSkyB nimmt Kurs auf die Ultra-HD-Zukunft Reicht denn das HD nicht . Muß den immer was neues kommen . Irgendwann muß mal Schluß sein .
  3. AW: BSkyB nimmt Kurs auf die Ultra-HD-Zukunft Das nennt sich Innovation. Nachdem 3D sich als gigantischer Flop erwiesen hat, muss nun schnell Ersatz her, der vor allem auch den TV Herstellern neue Nachkäufe sichert.
Alle Kommentare 20 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum