Comcast darf NBC Universal übernehmen

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Brüssel – Die EU-Kommission hat dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast die Übernahme von NBC Universal erlaubt.

Anzeige

Der Kabelnetzbetreiber Comcast darf nach Beschluss der EU die milliardenschwere Übernahme des Multimedia-Unternehmens NBC Universal durchführen, meldet die Nachrichtenagentur „dpa“. Nach der Übernahme seien in EU-Ländern, in denen Comcast und NBC agierten, die Marktanteile beider Firmen auch im Zusammenschluss „sehr begrenzt“. Mit dem Kauf kontrolliert Comcast in den USA dann nicht nur die Verbreitungstechnik, sondern auch die Ausstrahlung der NBC-TV-Sender. Das war von US-Verbraucherschützern kritisiert worden.
 
Comcast plante bereits seit dem vergangenen Jahr rund 51 Prozent von NBC Universal zu übernehmen. Dass die EU-Kommission grünes Licht gibt, war erwartet worden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Die restlichen 49 Prozent von NBC bleiben bei General Electric (GE). [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum