Deadline: Österreich steigt bis 2010 auf digital um

0
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Laut dem Digitalisierungkonzept der Medienbehörde KommAustria soll ab dem Jahr 2010 kein analoger Fernsehkanal mehr senden.

Ab Mitte 2006 soll vor allem in Ballungsräumen mit dem Aufbau des digitalen Sendernetzes begonnen werden.
 
Von 2007 bis 2010 ist eine Umstiegsphase vorgesehen: Nach einem kurzen Parallelbetrieb von Digital- und Analog-Fernsehen sollen regionenweise die „alten“ Sender abgeschaltet werden. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert