Europa: 369 neue TV-Sender 2012 – 40 Prozent in HD

6
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Insgesamt 369 neue Fernsehsender sind 2012 in Europa gestartet, deutlich weniger als eingestellt wurden. Rund 40 Prozent der Neustarts erfolgten dabei in HD.

Die Zahl der Fernsehsender in Europa ist 2012 stark gewachsen. Wie die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle in ihrem Jahresbericht herausstellte, kamen im vergangenen Jahr insgesamt 369 Sender neu zum Angebot hinzu. Insgesamt 154 (rund 40 Prozent der neuen Sender) davon sind in High Definition gestartet. Dabei handelte es sich in 142 Fällen um Kanäle, die in HD und SD im Simulcast ausgestrahlt werden und lediglich in zwölf Fällen um spezifische HD-Sender.

Während zahlreiche neue Sender ihren Betrieb aufnahmen, stellten auch 62 Kanäle im letzten Jahr ihr Programm ein – gegenüber 2011, als noch 143 Sender dicht machen mussten, ein deutlicher Rückgang. Insgesamt besteht der europäische Fernsehmarkt laut der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle derzeit aus über 11 000 Sendern. 8 270 davon haben ihren Sitz in einem der 27 EU-Staaten. Bei den in Europa verfügbaren Kanälen handelt es sich in 51 Prozent der Fälle um regionale oder lokale Sender. 49 Prozent sind nationale oder internationale Programme. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Europa: 369 neue TV-Sender 2012 - 40 Prozent in HD und wieivel sind davon brauchbar? Mich würde eher interessieren, wie viele Sender abgeschaltet wurden.
  2. AW: Europa: 369 neue TV-Sender 2012 - 40 Prozent in HD Und davon die Hälfte Erotiksender, die keiner braucht.
  3. AW: Europa: 369 neue TV-Sender 2012 - 40 Prozent in HD Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ...aber mich würde doch interessieren, was du mit den abgeschalteten Sendern anfangen willst?
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum