Filmpiraten verkaufen Blu-rays in geringerer Auflösung

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hong Kong – Seit einiger Zeit sind gefälschte Blu-rays von chinesischen Filmpiraten im Umlauf, die eine wesentlich geringere Auflösung besitzen als die Originale.

Die Filmpiraten machen sich dabei das so genannten Bootleg-Format AVCHD zunutze, mit dem billigere und täuschend ähnliche Kopien von Blu-ray-Discs angefertigt werden können. Medienberichten zufolge ist der qualitative Unterschied für Konsumenten oft nicht festzustellen.

So habe das AVCHD-Format zwar eine deutlich geringere Auflösung als die „echte“ Blu-ray, biete aber trotzdem ein wesentlich schärferes Bild als herkömmliche DVDs. Der durchschnittliche Zuschauer kann die Fälschung laut Berichten oft gar nicht als solche erkennen. Filmpiraten würden mit dem Bootleg-Format Kosten einsparen, weil die Filme aufgrund der geringeren Auflösung auf günstige DVD-Rohlinge kopiert werden können.
 
Während eine legale Blu-ray-Disc rund je nach Aktualität zwischen 20 und 30 Euro kostet, sei eine illegale Kopie bereits schon für etwa 5 Euro zu haben. Zwar sollen die illegalen Blu-ray-Kopien bislang hauptsächlich im asiatischen Raum verkauft werden, die Motion Picture Association of America (MPAA) befürchtet aber, dass sich die minderwertigeren Kopien künftig weiter verbreiten könnten. Auch auf Ebay sollen bereits Billig-Kopien kursieren. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

29 Kommentare im Forum

  1. AW: Filmpiraten verkaufen Blu-rays in geringerer Auflösung Die werden dann aber nicht als Blu Ray verkauft. Das werden so eine Art HD2DVD Scheiben sein. Das die bildqualität dort deutlich besser gegenüber normalen DVDs ist sollte dann aber den DVD Herstellern langsam zu denken geben. Leider packen die immer irgendwelchen Unsinn (Trailer, Extras usw.) mit auf die Film DVDs und nutzen fast nie den Speicherplatz voll aus.
  2. AW: Filmpiraten verkaufen Blu-rays in geringerer Auflösung Wie du schon festgestellt hast @Gorcon, handelt es sich hier um BluRay-Rips. "Gefälschte BluRays" ist hier etwas verwirrend, wie ich finde. Siehe auch hier... http://www.huge-soft.eu/content/view/168/46/ Mal vom Bild abgesehen, muss man doch aber spätestens beim Abspielen merken, ob man ne DVD oder ne BD im Player hat?!
Alle Kommentare 29 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum