Frankreich: Mehr als 60 Prozent kriegen DVB-T

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris – Der DVB-T-Ausbau in Frankreich geht zügig.

Wie die französische Rundfunkbehörde CSA (Conseil Supérieur de l’Audiovisuel) gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte, werden mittlerweile mehr als 60 Prozent der Franzosen von einem digitalen Antennensignal abgedeckt.

Bereits im Oktober war die 50-Prozent-Marke überschritten worden, obwohl DVB-T erst am 31. März 2005 gestartet war. Neben 18 frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen und privaten Programmen werden in Frankreich elf Pay-TV-Programme verbreitet. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert