Frauensender Sixx ohne klassische Werbung und Management

24
32
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Der neue Frauensender Sixx von Pro Sieben Sat 1 soll kein eigenes Management bekommen. Auch bei der Werbung will Sixx neue Wege gehen.

Anzeige

Der neue Frauensender Sixx von Pro Sieben Sat 1 wird kein eigenes Management bekommen. Die Aufgaben verteilen sich auf Führungsmitglieder der German-Free-TV-Gruppe. Wie der Branchendienst Kontakter berichtet, soll Sixx auch ohne klassische Werbung ausgestrahlt werden. Laut Free-TV-Vorstand Andreas Bartl soll der neue Frauensender eine „Spielwiese für neue Ideen“ in der Werbung werden.
 
Um die Vermarktung von Sixx kümmert sich die Pro-Sieben-Sat-1-Werbetochter Adfactory. Das Programm des Senders, das fast ausschließlich aus US-Fernsehinhalten, wie Serien, Soaps und Talk-Shows bestehen wird, soll über neue Sonderwerbeformen finanziert werden. Präzise Angaben wurden allerdings noch nicht gemacht. Die zukünftige Senderchefin Hofem-Best könne aber „voll auf die senderübergreifende Struktur der German Free TV bauen“, teilte das Unternehmen mit. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

24 Kommentare im Forum

  1. AW: Frauensender Sixx ohne klassische Werbung und Management Keine klassische Werbung? Na mal sehen wie die das da anstellen.....
  2. AW: Frauensender Sixx ohne klassische Werbung und Management Wie auch, dieser Sender wird ausschließlich im Pay-TV verbreitet
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum