Hansenet plant Triple-Play-Angebot noch 2006

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Das norddeutsche Telekom-Unternehmen setzt ganz auf Wachstum: Bis Mitte des Jahres sollen in mehr als 60 Städten die Netze ausgebaut sowie im Laufe des Jahres ein eigenes TV-Angebot mit bis zu 100 Kanälen gestartet werden.

Laut Angaben des Unternehmens vertrauen bis heut bereits mehr als eine halbe Million Kunden in Deutschland vertrauen dem Telekommunikationsanbieter.

Bis Mitte 2006 haben dann rund zwölf Millionen Haushalte die Möglichkeit, die Produkte Alice-Super, also die gebündelten Komplettangebote von Telefon und Internet, zu erhalten. Das entspricht einer Marktabdeckung von ca. 30 Prozent.
 
Hansenet erreicht das mit einem Ausbau seines eigenen Netzes sowie der Einbindung von Kooperationspartnern. „Wir werden bis Mitte des Jahres rund 60 Städte in ganz Deutschland angeschlossen haben. Dazu gehören beispielsweise im Westen Städte wie Bochum, Düsseldorf oder Duisburg, im Osten Dresden oder Leipzig und im Süden die Region Nürnberg“, erklärt Stefan Bachthaler, Director Network. In den vergangenen zwei Jahren hat Hansenet rund 300 Millionen Euro in den Netzausbau investiert und wird auch im Jahr 2006 weiter investieren. Darüber hinaus wird Hansenet in diesem Jahr noch rund 450 Mitarbeiter einstellen, die vor allem in den Bereichen Kundenbetreuung und der Technik eingesetzt werden.
 
Das Komplettangebot Alice-Super ist neben dem Großraum Hamburg bereits in Berlin, Dortmund, Essen, Frankfurt/M., Karlsruhe, Lübeck, Mülheim, München, Oberhausen, Offenbach, Potsdam, Rostock, Solingen, Stuttgart und Wuppertal und verfügbar. Seit 2005 ergänzen zwei Optionen das attraktive Angebot: „Talk4Free Europa“ lässt Alice-Kunden für 19,90 Euro monatlich unbegrenzt in das europaweite Festnetz telefonieren. Die Option „Deluxe“ liefert einen Highspeed Internetzugang von bis zu 16 Mbit/s und so alle Möglichkeiten zum Download von hohen Datenmengen wie Filmen aus dem Internet – zu einem Preis von 49,90 Euro monatlich inklusive Flatrate und Telefonanschluss. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert