Hessische Landesmedienanstalt mit neuem Direktor

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Joachim Becker wird zum 1. Januar 2014 neuer Direktor der Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) in Hessen. Auf einer Versammlung vom Montag wurde der 57-Jährige einstimmig gewählt.

Die Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) in Hessen bekommt einen neuen Direktor. Joachim Becker wird den Posten zum 1. Januar 2014 übernehmen. Dies entschied die LPR auf ihrer jüngsten Sitzung in Kassel. Der 57-Jährige wird damit Nachfolger von Wolfgang Thaenert, der sch zum Jahresende in den Ruhestand verabschiedet.

Joachim Becker ist bereits seit vielen Jahren in Diensten der LPR tätig und arbeitete zunächst als Rechtsanwalt und juristischer Berater, bevor er 1990 Justiziar und stellvertretender Direktor der Medienanstalt wurde. Becker war dabei nicht der einzige Kandidat, der für die Position des Direktors in Frage kam. Die LRP hatte die Stelle bundesweit öffentlich ausgeschrieben und sich unter 14 Bewerbern für den 57-Jährigen entschieden.
 
„Joachim Becker verbindet langjährige und profunde Kenntnisse im Medienbereich mit Führungskompetenz. Er hat als stellvertretender Direktor der LPR Hessen gemeinsam mit Prof. Wolfgang Thaenert eine hervorragende Arbeit geleistet“, kommentierte der Versammlungsvorsitzende Winfried Engel die einstimmige Entscheidung für den neuen Direktor. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum