Hohe Nachfrage nach Unterhaltungselektronik im Weihnachtsgeschäft

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Ditzingen – Eine überwiegende Mehrheit der Euronics-Gruppe erwartet ein sehr gutes Geschäft zu Weihnachten 2006 – vor allem LCD- und Plasma-TV, DVD-Geräte, Laptops und MP3-Player sind gefragt.

Nach einer Umfrage der Verbundgruppe unter mehr als 700 Fachgeschäften und Fachmärkten, rechnen viele zudem mit einem besseren Geschäft als im Vorjahr. Dabei kommt es laut Aussagen der Händler nur gelegentlich zu Vorziehkäufen aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung. „Von einem einheitlichen Trend zum vorgezogenen Konsum kann daher nicht die Rede sein. Vielmehr sehen sich unsere Mitglieder aufgrund neuer Marketingstrategie, guter Preisstellung und attraktiver Serviceleistungen gut präpariert“, erklärte Rudolf Reim, Bereichsleiter Consumer Electronics bei Euronics.

Aufgrund der erwarteten Umsatzzuwächse rechnen einige Händler bereits mit Lieferengpässen bei speziellen Produkten. Dies sei vor allem bei den besonders stark gefragten LCD-Fernsehern der Fall, aber auch bei der rückläufigen Sparte der Röhren-Fernseher. Für den Handel bedeute dies, dass er für eine ausreichende Bevorratung dieser Produkte zur Weihnachtszeit sorgen sollte, so Reim.
 
Neben den neuen TV-Generationen stehen DVD-Geräte, MP3-Player und Laptops in der Gunst der Verbraucher ganz oben. Darüber hinaus liegen den Angaben zufolge Digitalkameras, Sat-Receiver und Navigationsgeräte im Trend der diesjährigen Weihnachtssaison. Eine sehr gute Geschäftsentwicklung werde saisongemäß vom Bereich der Waschmaschinen und Trockner erwartet.
 [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert