Käufer für Fantastic gefunden

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Zug – The Fantastic Corporation, Anbieter von Software zur Optimierung von Unternehmensnetzwerken, hat seinen operativen Betrieb in den USA an Stratacache Inc. verkauft und transferiert.

Stratacache ist ein Anbieter von Internet-Produkten und -dienstleistungen zur Optimierung von Datentransfer. Im Rahmen der Vereinbarung wird Stratacache die Produktlinie OmniCast Dispatcher sowie den Kundenstamm übernehmen. Stratacache garantiert fortlaufenden Service für die bestehenden Kunden. Die Mitarbeiter der Fantastic-Niederlassung in San Mateo, Kalifornien, werden von Stratacache übernommen. Stratacache leistet weiterhin Patentlizenzzahlungen aus dem Verkauf von OmniCast-Produkten an Fantastic.
 
Management und Verwaltungsrat von Fantastic hatten im Rahmen der letzten Generalversammlungen vom 27. Oktober 2003 und 20. Januar 2004 jeweils darauf hingewiesen, dass intensiv nach Partnern gesucht wird für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und Patente von Fantastic. Damit soll für bestehende Kunden ein bestmöglicher Support sichergestellt und für die Aktionäre der Unternehmenswert maximiert werden. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert