KEK genehmigt Beteiligungsveränderung bei Deluxe Television

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Potsdam – Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat eine Veränderung der Beteiligungsverhältnisse beim TV-Anbieter Deluxe Television genehmigt.

Wie die KEK mitteilt, hatte Deluxe Television bei der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) bereits vollzogene Veränderungen ihrer Gesellschafterstruktur angezeigt.
 
Danach wurden im Zuge einer Kapitalerhöhung die Remburg Investments Limited („Remburg“) und die Parlock Investments Limited („Parlock“), beide mit Sitz in Nicosia/Zypern, in den Gesellschafterkreis von Deluxe aufgenommen.
 
Die IO Investment GmbH, die zuvor 10,00 Prozent an der Veranstalterin hielt, sei dagegen als Gesellschafterin ausgeschieden. Im Zuge einer weiteren Kapitalerhöhung haben die Gesellschafter Remburg und Parlock ihre Beteiligungen weiter auf jeweils 25,5 Prozent der Anteile aufgestockt. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum