„N24“ ist gegangen und „Welt“ ist da

51
19
© WeltN24 GmbH

Wie angekündigt ist der „N24“ Geschichte, dafür heißt der Sender jetzt „Welt“. Ganz verschwunden ist die Bezeichnung N24 aber nicht.

Seit heute 3 Uhr gibt es den Namen „N24“ für den bekannten Nachrichtensender nicht mehr, denn er heißt jetzt offiziell „Welt“. Wie Axel Springer mitteilt, ist die Umbenennung die konsequente Vollendung einer Idee, die Ende 2013 mit dem Verkauf von N24 an das Unternehmen begann. 

Mit dem eingängigen Slogan „Bleibt alles beim Neusten“ macht Springer in Print-Anzeigen und TV-Spots auf die Umbenennung aufmerksam. So lässt der Konzern unter anderem in 140 Städten 31.000 Plakate aufhängen. 

Damit dürfte dann das Rebranding selbst im letzten Winkel der Republik bekannt werden. Verantwortlich für die Kampagne ist übrigens die Berliner Kommunikationsagentur Jung von Matt/Spree. Und wie wird N24 nun in zehn Tagen offiziell heißen? Die Antwort ist kurz: Welt.

[tk]

Bildquelle:

  • Welt_3: © WeltN24 GmbH

51 Kommentare im Forum

  1. Wenn sie wenigsten den Newsteil ausgebaut hätten, aber so, ändert sich ja eigentlich nix. Der Name ist mir ziemlich wurst.
Alle Kommentare 51 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!