Neue deutsche Krimi-Serie ab Dezember bei Netflix

0
33
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

In der Vorweihnachtszeit wartet der Streaming-Anbieter mit einer wahren Flut an Serien-Neustarts auf – auch diverse Kino-Erfolge wie „Deadpool“ ergänzen kurz vor Jahresende das Netflix-Programm.

Dunkle und kalte Tage im Advent laden besonders dazu ein, die Zeit bis zum Jahreswechsel mit ausgedehntem Flimmer-Eskapismus zu verbringen. So überrascht es kaum, dass die großen Streamingdienste Netflix und Prime im Dezember ihr Serienprogramm mit diversen Neustarts aus eigener Produktion aufrüsten – oder neue Staffeln bereits beliebter Formate nachlegen.

Dabei steht bei Netflix auch eine deutsche Premiere an: In „Dogs of Berlin“ taucht TV-Allzweckwaffe Fahri Yardim in die Unterwelt der Bundeshauptstadt ein, um den Mord an einem deutsch-türkischen Profifußballer aufzuklären. Das jüngste deutsche „Netflix Original“ wird ab dem 7. Dezember zu sehen sein.

Mit „The Big Lebowski“ hält darüber hinaus ein moderner Klassiker Einzug ins Repertoire des Streaming-Anbieters – die absurde Komödie der Coen Brothers um einen alternden Hippie und seinen vollgepinkelten Teppich feierte kürzlich ihr zwanzigstes Bildschirm-Jubiläum. Die schwarzhumorige Superhelden-Comedy „Deadpool“ mit Hollywood-Beau Ryan Reinolds hat zwar weniger Jahre auf dem Buckel, konnte aber trotzdem beim Publikum bereits Kult-Status erlangen – und wird ebenfalls ab Dezember bei Netflix zu sehen sein.

Unter den neuen Original-Serien aus aller Welt bei Netflix werden ferner das in Australien gedrehte „Pine Gap“, die türkische Polizei-Serie „Börü – Die Wölfe“ und der auf wahren Begebenheiten beruhende Mafia-Krimi „Bad Blood“ sein. Bei den genannten Produktionen handelt es sich tatsächlich nur um einen kleinen Ausschnitt der nahezu unüberblickbaren Masse an Neuerscheinungen: Über 30 Serien und Serienfortsetzungen und zahlreiche Netflix-Originalfilme sowie Hollywood-Releases werden im Dezember erstmals beim Video-on-Demand-Service zu sehen sein.

Das ist tatsächlich so viel, dass der News-Trailer von Netflix für Dezember selbst nicht ansatzweise den gesamten Umfang der Programmergänzungen fassen kann. [rs]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum