Paramount bietet neue Ultraviolet-Titel zu Blu-ray-Preisen an

5
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bislang sind in den USA Videos für das neue Onlineformat Ultraviolet fast ausschließlich in Verbindung mit physischen Medien wie Blu-rays oder DVDs erhältlich. Als erstes Studio überhaupt geht Paramount nun einen Schritt weiter und bietet Filmneuheiten auch ausschließlich in digitaler Form an.

Über 60 Katalogtitel und Filmneuheiten stünden ab sofort zum Stream oder Download auf der Webseite Paramountmovies.com bereit, gab das Studio Paramount Pictures am Donnerstagmorgen (Ortszeit) in einer Pressemitteilung bekannt. Kunden erhalten demnach nach dem Online-Kauf einen digitalen Code übermittelt, mit dem sich der Film auf registrierten internetfähigen Endgeräten ortsunabhängig abrufen lässt.

Günstig sind die digitalen Filme allerdings nicht. Katalogtitel in HD-Qualität kosten bei Paramount derzeit 19,99 Dollar, während die SD-Varianten für 12,99 Dollar zu haben sind. Für neue Titel wie „Paranormal Activity 3“ müssen Ultraviolet-Nutzer 22,99 beziehungsweise 16,99 Dollar zahlen. Die digitalen Streifen sind somit in vielen Fällen sogar teurer als die Blu-ray- oder DVD-Variante.

Paramount ist damit das erste der sechs größten Hollywoodstudios, das seine Filme in digitaler Form auch unabhängig von einer Blu-ray oder DVD anbietet. Warner und Universal bieten seit dem vergangenen Jahr neu registrierten Kunden zahlreiche Katalogtitel als kostenlose Ultraviolet-Probe an.

Ob Paramount mit seiner Strategie Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten. Der Marktexperte Richard Greenfield hatte im vergangenen Jahr prognostiziert, dass sich Ultraviolet nur mit niedrigen Preisen und als Ergänzung zu herkömmlichen Videotiteln durchsetzen werde (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).
 
Mehr als 3500 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de.Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler,stöbernSiedurch die verschiedenen Genres oder verschaffen Siesich inunsererVorschau einen Überblick zu den spannendstenNeuerscheinungenderkommenden Monate. Ein Klick lohnt sich![dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Paramount bietet neue Ultraviolet-Titel zu Blu-ray-Preisen an Dumm, Dümmer, Filmindustrie! Und die erwarten wirklich das der Kunde für den digitalen Download mehr bezahlt als für den physischen Datenträger + digitalen Download?
  2. AW: Paramount bietet neue Ultraviolet-Titel zu Blu-ray-Preisen an Der Sinn dieses Formats erschließt sich mir ohnehin nicht. Warum sollte ich mir einen Film auf meinem Smartphone anschauen statt auf meinem Flachmann Das dürfte doch nur für eine Minderheit interessant sein, aber die Filmindustie glaubt ja schon wieder eines neues Rad erfunden zu haben.
  3. AW: Paramount bietet neue Ultraviolet-Titel zu Blu-ray-Preisen an Es scheint so als ob sie den "Piraten" immer neue Gründe liefern wollten! Anders kann man sich diese totale Unfähigkeit bald nicht mehr erklären. Die Filmindustrie spart bei digitalen Downloads ja nicht nur die Kosten für Datenträger und Verpackung, nein sie spart zusätzlich Transport und Versicherungskosten und Kosten für Fehlpressungen und Retouren. Die Ersparnis dürfte locker bei 50% der bisherigen Kosten liegen und trotzdem verlangen sie den gleichen Preis wie bei physischen Datenträgern. Ich nenne so etwas ultradreist!
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum