Romance TV verrät Details zu polnischem Ableger

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der deutsche Spartenkanal Romance TV hat sich gegenüber DIGITAL FERNSEHEN konkreter zu seinen Plänen für einen Ableger in polnischer Sprache geäußert.

Am Dienstag hatte die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) über den Zulassungsantrag für Romance TVPolska bei der zuständigen Landesmedienanstalt MABB für Berlin undBrandenburg informiert. Auch bei der KEK liegt das Projekt zurkonzentrationsrechtlichen Beurteilung auf dem Tisch (DF berichtete).

Pressesprecherin Susanne Bertenrath präzisierte am Mittwoch gegenüber DIGITAL FERNSEHEN,der neue Sender sei nicht primär für ausländische Mitbürger inDeutschland bestimmt. Vielmehr erfolge der Zulassungsantrag für RomanceTV Polska im Rahmen des Vorhabens, das Programm internationalanzubieten, Hinsichtlich der Verbreitung stehe man unter anderem „miteinschlägigen Plattformbetreibern in Polen“ im Gespräch, so Bertenrath.

Ein Termin für den Markteintritt stehe aber noch nicht fest, so dieSprecherin. Die Zielgruppe von Romance TV Polska gleiche der desdeutschen Senders Romance TV und wende sich vornehmlich an Frauen ab 30Jahren. Das deutschsprachige Romance TV mit einem Mix aus Soaps,Telenovelas und Fernsehfilmen wird von der in Ismaning ansässigenMainstream Media AG des Unternehmers Gottfried Zmeck unter anderem überSky, Kabel Deutschland, Primacom, Kabel BW, Alice und Eutelsat Kabelkiosk eingespeist. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert