RTL Crime ab sofort bei Prime Video Channels verfügbar

56
95
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

RTL Crime baut seine Verbreitung weiter aus. Ab sofort ist der Pay-TV-Sender bei Amazon Prime Video Channels verfügbar.

Crime goes Amazon. Ab heute stehen für knapp 4 Euro alle RTL-Crime-Inhalte auch für Amazon-Nutzer zur Verfügung.

Los geht es mit „Gunpowder“ mit und von „Game of Thrones“-Star Kit Harrington. Auch die sechsteilige BBC-Miniserie „SS-GB“ mit Lars Eidinger und die mehrfach preisgekrönte französische Agentenserie „Büro der Legenden“ mit Mathieu Kassovitz stehen zum Abruf bereit.

RTL Crime nimmt regelmäßig Deutschlandpremieren von internationalen Crime- und Action-Serienhits und spannende Crime-Dokus aus der realen Welt des Verbrechens ins Programm. Der Sender ist über die Amazon Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen iOS und Android Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV oder online verfügbar. Mitglieder können das Angebot 14 Tage lang kostenlos testen.

Teil dessen sind auch zahlreiche TV-Premieren: Darunter aktuell die zweiteilige Dokumentation „Charles Manson: Die verschollenen Filmaufnahmen“ sowie im Herbst die Dokumentation „Edmund Kemper: Die Psychologie des Killers“. [jk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

56 Kommentare im Forum

  1. Man muss schon ziemlich einen an der Waffel haben wenn man sich diesen Sender einzeln abonniert. Er kostete über die Amazon Channels 3,99€ und z.B. über TVNow hat man alle Sender der RTL-Gruppe für 4,99€.
  2. Naja es wird schon Leute geben, die das machen. Sonst hätte es man ja nicht gemacht. ;-) Die anderen PayTV Sender gibts ja auch als Single Amazon Channel Lösung.
  3. Der Sender an sich ist ganz gut, aber über Amazon viel zu teuer, auch wenn ich Amazon-Jünger bin. Im Filmpaket von MagentaTV bekomme ich ihn, zusammen mit 10 anderen Filmsender für 6,95 im Monat und da haben wir ihn auch. Fazit: Idee gut, Preis viel zu hoch.
Alle Kommentare 56 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum