RTL Nitro: Wachstum hat Erwartungen übertroffen

38
2
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

In seinen ersten neun Monaten auf Sendung konnte der digitale Free-TV-Sender RTL Nitro seinen Marktanteil kontinuierlich ausbauen. Die Verantwortlichen zeigten sich zufrieden, immerhin wurden ihre Erwartungen hinsichtlich des Wachstums übertroffen.

Mit dem auf Männer fokussierten Free-TV-Sender RTL Nitro hat die RTL Gruppe am 1. April ihren jüngsten Spross auf Sendung geschickt. Die Verantwortlichen zeigen sich mit den ersten neun Monaten zufrieden, wie RTL am Mittwoch bekannt gab. Demnach konnte das Spartenprogramm im Dezember einen durchschnittlichen Marktanteil von 0,7 Prozent, den Durchschnittswert für das Jahr gab die Mediengruppe mit 0,4 Prozent beim jüngeren Publikum der 14- bis 49-Jährigen an.

Seit dem Sendestart konnte RTL Nitro seine Marktanteil kontinuierlich ausbauen. Lag der Wert im April bereits bei 0,3 Prozent, stieg diese im August auf 0,6 Prozent und zum Jahresende auf 0,7 Prozent an. Damit legte der Sender laut RTL das schnellste Wachstum aller in den letzten Jahren gestarteten Digitalsender im deutschen TV-Markt hin, wie es hieß. Die Quote lag weit über dem, was man sich erhofft hatte, so RTL-Nitro-Bereichsleiter Oliver Schablitzki.
 
2013 möchte der Spartensender diesen Weg fortsetzen. Als Zugpferde sollen dabei vor allen die US-Serie „Modern Family“ am Montagabend und neue Sitcoms, wie  die neue Krimi-Serie „Covert Affairs“am Mittwoch dienen. Zudem wird das Freitagsprogramm am 8. Februar um die Erfolgsserie „Breaking Bad“ erweitert. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

38 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL Nitro: Wachstum hat Erwartungen übertroffen RTL Nitro ist für mich ein Programm, welches durcdhaus Charme hat. Man darf allerdings gerne noch etwas tiefer im Archiv graben. Toll fände ich einen Block mit actionorientierten Zeichentrickklassikern, z. B. morgens und nachmittags je zwei Stunden (M.A.S.K., Ninja Turtles, C.O.P.S., etc.). Das sind ja alles Sendungen, die auf Super RTL nicht mehr denkbar wären.
  2. AW: RTL Nitro: Wachstum hat Erwartungen übertroffen Warum hat RTL NITRO die Erwartungen wohl erfüllt? Die 0,7% der Zuschauer wollen endlich wieder US-Serien und Spielfilme in der Woche sehen und nicht nur Scripted Reality und Casting Shows. Hoffentlich hält der Trend an, denn jedes 0,1% Prozent haben die Castingshowsender künftig weniger. Einziger Wermutstropfen: RTL NITRO zeigt zuweilen auch diesen eigenproduzierten Heimwerkerunsinn und co. Das sollte aus dem Programm verbannt werden.
  3. AW: RTL Nitro: Wachstum hat Erwartungen übertroffen Nein, Kinderfernsehen oder Mangacomics haben auf RTN NITRO nichts zu suchen, dafür gibt es das von Dir zitierte Super RTL oder eben RTL II in der Senderfamilie.
  4. AW: RTL Nitro: Wachstum hat Erwartungen übertroffen Im Grunde pflichte ich dir dabei, RTL II und Super RTL sprechen aber eher die Kinder von heute an und nicht jene der 80er und 90er, Super RTL hat aber immerhin erkannt, dass man auch nach 20:15 durchaus auch Erwachsene mit Animationsware erreichen kann.
  5. AW: RTL Nitro: Wachstum hat Erwartungen übertroffen ich meine auch das mehr Classicserien gezigt werden sollten. Hör mal wer da hämmert zb ist schon 100.000 x gezeigt worden. Genauso sieht es mit Alf aus. Mal sehen wie lange die Serie im Programm bleibt. Ich würde mir wünschen: - Notruf California - Der 6 Millonen Dollar Mann - CHiPs
Alle Kommentare 38 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!