RTL UHD nun via HDplus auch bei Sky

43
59
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Auch Sky-Kunden können mithilfe von HDplus ab sofort RTL UHD schauen. Auf diese Weise kehrt auch die Formel über Umwege zu Sky zurück.

Was lange währt wird endlich gut – RTL UHD ist seit diesem Dienstag via der Satellitenplattform HDplus auch bei Sky gelandet. Vorausgegangen sind zähe Verhandlungen.

Diese wurden jedoch vom Unmut der Kunden zu einem positiven Ende getrieben. Schließlich war RTL UHD für Sky-Kunden nicht auf HDplus miteinbeschlossen. Das Unverständnis dafür wuchs in der Kundschaft, vor allem auch aufgrund der attraktiven Sportinhalte bei RTL.

So kommt nun beispielsweise die Formel 1 über Umwege wieder zu einem Teil der Sky-Abonennten zurück. Wer im Besitz eines UHD-fähigen Fernsehers, eines Satellitenanschlusses und von Sky Q ist, der kann sich von heute an glücklich schätzen.

Im Gegensatz zur Formel 1, die nach dem Rennen am Wochenende in Monza eine 14-tägige Pause einlegt, ist König Fußball sogar bereits an diesem Sonntag auf RTL UHD zu bestaunen. Dann steigt ab 20.45 Uhr das Freundschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Peru – im Übrigen auch ohne UHD im Free-TV.

Erst vergangene wurde der UHD-Testbetrieb via HDplus um ein Jahr bis Ende 2019 verlängert (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Und seit diesem Dienstag können nun auch Sky-Nutzer davon profitieren. [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

43 Kommentare im Forum

  1. Ich gönne es den Skykunden die HD+ über Sky abonniert haben und keine weitere (technisch bedingte) Möglichkeit haben, jenes sonst zu empfangen. Aber wer sich auf Sky verlässt.... ist leider oftmals für längere Zeit oder immer...
Alle Kommentare 43 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum