SES: Norbert Hölzle neuer Leiter von Astra und HD Plus

0
416
Norbert Hoelzle Astra Hd Plus
© SES/HD+/Astra
Anzeige

Satellitenbetreiber SES hat Norbert Hölzle zum neuen Leiter der operativen Marken Astra Deutschland und HD Plus im deutschsprachigen Raum berufen.

SES, der weltweit führende Satellitenbetreiber mit über 70 Satelliten, hat die Aktivitäten seiner operativen Marken im deutschsprachigen Markt gebündelt. Denn das B2B- und B2C-Geschäft mit Astra Deutschland und HD Plus fällt nun unter die Leitung des SES-Managers Norbert Hölzle.

Ausbau der DACH-Region

Dafür wechsle er von Luxemburg zurück nach Deutschland. Hier soll er nun das gesamte DACH-Geschäft der SES verantworten, welches einen wesentlichen Teil des weltweiten SES Video-Geschäfts abbilde.

Bereits seit 2008 ist Norbert Hölzle bei dem Luxemburger Satellitenbetreiber tätig. Künftig soll er gemeinsam im Team mit den Geschäftsführern Christoph Mühleib (Astra), Timo Schneckenburger und Georges Agnes (beide HD Plus) den Videobereich der SES in der DACH-Region strategisch ausbauen und weiterentwickeln.

Hybride Lösungen

„Wir fokussieren uns noch stärker auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Zuschauer. Dazu bündeln wir unsere Kräfte und Ressourcen und werden neue Akzente mit innovativen Angeboten und Kooperationen setzen – insbesondere durch hybride Lösungen in Kombination mit anderen Verbreitungstechnologien“, so Hölzle.

17 Millionen TV-Haushalte

Diese Neuerungen sollen bereits dieses Jahr folgen. Dafür sei man bereits jetzt bestens positioniert: „Der Satellit ist der führende TV-Empfangsweg in Deutschland und erreicht über 17 Millionen TV-Haushalte; Astra und HD Plus sind etablierte und starke Marken in einem einzigartigen Ökosystems aus Sendern, Herstellern und Handelspartnern“, so Norbert Hölzle weiter.

In der neuen Funktion berichtet Hölzle direkt an Steve Collar, CEO der SES. Auch der sieht die Bündelung beider Marken positiv. Denn dadurch könne ein noch größeres Publikum erreicht werden.

Bildquelle:

  • hdplusastrahoelzle: SES/HD+/Astra

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum