Sky Media vermarktet künftig auch Doku-Sender von Spiegel TV

7
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

In den letzten Wochen übernahm Sky Media bereits die Vermarktung der Sender von High Media. Ab April zeichnet sich der Multiscreenvermarkter auch für Spiegel TV Wissen und Spiegel Geschichte verantwortlich.

Sky Media ist weiter dabei, sein Portfolio auszubauen. Erst in der vergangenen Woche übernahm der Multiscreen- und Digitalvermarkter die Vermarktung der Pay-TV-Sender von High Media. Nun sicherte sich das Unternehmen zwei weitere bekannte Marken. Künftig darf sich Sky Media für Spiegel TV Wissen und Spiegel Geschichte verantwortlich zeigen. Die neue Partnerschaft wird zum 1. April beginnen.

Dann liegt das exklusive TV-Vermarktungsmandat für Spiegel TV Wissen und Spiegel Geschichte bei Sky Media. Ferner darf das Unternehmen die Streaming-Inhalte von Spiegel Geschichte auf Sky Go und Sky On Demand vermarkten.
 
„Spiegel TV ist eine authentische, hochqualitative Marke und ihre Sender eine perfekte Ergänzung für unser Vermarktungsportfolio“, erklärt Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media und ergänzt: „Durch diese neuen Mandate stärken wir erneut unsere Position im Markt und beschleunigen unser Wachstum. Zudem sind wir durch die hochwertigen Dokumentationssender im Entertainment-Bereich noch breiter aufgestellt.“[nis]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. naja zumindest spiegel geschichte gab es ja schon mal bei sky/ premiere bevor sie rausgeflogen sind. mal schauen ob es da auch noch was anderes als 33-45 gibt.
  2. ... da hat Sky Media wohl bessere Konditionen als WDR Mediagroup ... ... Spiegel Geschichte wird wie gehabt exklusiv über die Sky Plattform verbreitet. Spiegel TV Wissen/HD wird nur via Kabel und IPTV verbreitet ...
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum