Sky startet neues Streaming-Angebot Sky X

71
106
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Pay-TV-Anbieter Sky startet sein neues Streaming-Angebot Sky X auf dem österreichischen Markt, das auch private und öffentlich-rechtliche Sender enthält.

Sky X soll eine noch nie dagewesene TV-Freiheit mit smarten Lösungen für die Generation Mobile bieten, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das Angebot ist monatlich kündbar und wird zu einem Preis ab 19,99 Euro angeboten. Es bietet nach eigenen Aussagen das Beste aus Free-TV und exklusiven Sky Programmen in einer App für Smartphones, Tablets, Notebooks, Konsolen sowie Smart-TVs. Ob und wann das Angebot auch in Deutschland verfügbar sein wird, wurde nicht bekannt gegeben.
 
In der App finden sich zusätzlich zum On Demand Angebot von Sky die linearen Sky Sender wie Sky 1, Sky Sport Austria sowie Sky Atlantic. Ergänzt wird das 360-Grad-TV-Erlebnis um öffentlich-rechtliche und private TV-Sender wie ORF, ARD, ZDF, ServusTV, ProSieben, Sat.1, kabel eins, Vox, n-tv, RTL und RTL2 sowie viele weitere Programme.
 
Sky X vereint damit Inhalte aus Free-TV und Sky als flexible Streaming-Lösung in einer App. Ab sofort können alle Kunden zeitlich und örtlich ungebunden überall den Content erhalten. Alles was es für die Verwendung des neuen smarten Produkts braucht, ist eine Internetverbindung. Schon lassen sich Inhalte aus linearem TV und digitaler Welt kinderleicht konsumieren.

Die besten Inhalte live rund um die Uhr oder on demand auf ihrem Lieblingsgerät wie Notebook, Tablet, Smartphone, Konsole oder Smart-TV konsumieren. Einfach die Sky X App im jeweiligen App-Store herunterladen und schon genießt man als Kunde das volle TV-Erlebnis, ganz ohne Kabelnetzanbieter oder Satellitenanschluss. Zusätzlich zur App ist Sky X auch über die Sky X Streaming Box verfügbar.
 
Wer das volle TV-Erlebnis möchte, kommt mit „Kombi & Live TV“ für 34,99 Euro pro Monat voll auf seine Kosten. Möchte der Kunde nur Fiction oder nur Sport und jeweils dazu das Free-TV-Angebot genießen, hat er die Wahl zwischen „Fiction & Live TV“ um 19,99 Euro oder „Sport & Live TV“ um nur 24,99 Euro pro Monat. Sky X bietet ein TV-Erlebnis ohne Zusatzkosten für Kabelanbieter oder Satelliten-TV. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

71 Kommentare im Forum

  1. Also ich bin ja immer positiv neuen Dingen gegenüber, aber außerhalb von UK wirds kritisch was Sky angeht. Oder liegt es nur an unserem deutschen Sky, dass es mir schaudert wenn ich lese: ".....eine noch nie da gewesene TV-Freiheit....." etc,. ich an nicht funktionierendes oder chaotisches Buchungssystem denke..... Abschmierende Streams und ruckeln bei Sky? Naja man soll ja positiv denken und ich hoffe für unsere Ösis, dass Sky das da drüben besser macht als man es hier in Deutschland bei Sky handhabt. UK und Italien laufen ja eigentlich gut
  2. Schade dass beim abschreiben der Sky JubelPM z.B vergessen wurde, dass der Film/Serienbereich voll auf 80iger Jahre getrimmt ist mit SD Matschbild und Stereoton. Da relativiert sich dann auch der vermeintliche Knüllerpreis.
  3. Der Preis ist schon mal sehr gut und dafür noch so viele Inhalte ist auch Top. Ich wage nur zu bezweifeln das es ein Upgrade ist von Ticket. Dafür müsste Sky in 1080p @50fps Senden und noch einiges mehr verbessern. Ich gespannt und es geht aufjedenfall für Sky Kunden langsam in die richtige Richtung.
Alle Kommentare 71 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum