Sky verbucht weiterhin Kundenzugänge

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Die British Sky Broadcasting Group (BSkyB) hat im abgeschlossenen vierten Geschäftsquartal 77 000 Neukunden gewonnen und somit 8, 176 Millionen erhöht.

In den zwölf Monaten bis Ende Juni stieg der Vorsteuer-Gewinn auf 798 Millionen Pfund, während es im Vorjahr 787 Millionen Pfund waren, informiert der Pay-TV-Anbieter.

Der Jahresumsatz stieg um 8 Prozent auf 4,14 Milliarden Pfund. Der Nettogewinn sank im Gesamtjahr von 578 Millionen Pfund im Jahr 2005 auf 551 Millionen.
 
Für 2010 erwartet das Unternehmen zehn Millionen Kunden erwartet. Bis dahin sollen 30 Prozent der Kunden das Multiroom-Angebot nutzen. BSkyB werde sich weiterhin auf mehr Auswahl, Flexibilität und Kontrolle bei der Programmgestaltung konzentrieren. Bis 2010 will das Unternehmen zehn Millionen Abonnenten haben. Rund 400 Millionen Pfund soll das Unternehmen in den kürzlich vollzogenen Einstieg in den Breitband-Markt für Neukunden investieren wollen. Sky setze zudem verstärktauf HDTV, IPTV und Handy-TV. Das am 22. Mai gestartete HDTV-Angebot Sky HD wird bislang von 38 000 Kunden genutzt, doch die 90 000, die vorbestellt haben, sollen bis September beliefert werden. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert